Wir über uns | Aktuelles / News | TV - Berichterstattung | SeminareSicherheitslücken ReferenzenKontaktImpressum |
 

 

Der PocketHound  ist der branchenweit am empfindlichste Handy-Detektor in seiner Größe. Dieser preisgekrönte passiver Empfänger ist nicht größer oder schwerer als ein Kartenspiel und speziell auf die Handyfrequenzen einschließlich aller 2G, 3G-und 4G-Bänder (auch LTE) eingestellt.

Die Bandbreitenerkennung ermöglicht allen Sicherheitskräfte in der Nähe von Handys entweder im Standby-Modus zu lokalisieren  oder während das Handy aktiv ist (Text, Sprach oder Daten).

Dies macht den PocketHound zum perfekten Werkzeug für die Durchsetzung Ihrer Handyverbote. Der  PocketHound verhindert den unbefugten Gebrauch von Mobiltelefonen in einer Nähe bis zu 75 Meter im Innenbereich und das alles aus Ihrer Tasche heraus. 

Der PocketHound erkennt automatisch alle Handyaktivitäten.  Er verhindert Fehlauslösungen und alarmiert den Benutzer über jedes betriebene Mobiltelefon mit hellen LED´s oder Vibrationen für eine völlig verdeckte Erkennung. 

Der PocketHound ist das perfekte Gerät für Gerichtssäle Klassenzimmer und Vorstandsetagen um Industriespionage zu verhindern sowie auch für Gefängnisse.

 

 

Features:

  • Klein genug damit es in Ihre Tasche passt
  • vermeidet Fehlauslösungen
  • Perfekt gegen Betrug schummelnde Schüler und Studenten, Industriespionage, Gerichtssaal, Gefängnisse
  • integrierte Flachantenne
  • Superhelle LEDs
  • einstellbare Helligkeit
  • einstellbare Empfindlichkeit
  • hohe Immunität gegen Fehlauslösungen durch Basisstationen, persönliche Kommunikationsgeräte und anderen Störquellen
  • Vom Benutzer wählbare Frequenzbänder ermöglicht den Einsatz auf der ganzen Welt
  • Interner Li-ION Akku-Laufzeit von 2 Stunden

 

Video PocketHound

 


Technische Daten:

Frequenzen:
Europa und USA

WCDMA / UMTS 1920-1980 MHz

GSM 1800 1710,2 bis 1784,8 MHz

EGSM 900 880-915 MHz

LTE Uplink 698-716 MHz

LTE Uplink 777-787 MHz

LTE Uplink 788-798 MHz

CDMA 824-849 MHz

GSM 896-901 MHz

AWS Uplink 1710-1755 MHz

PCS 1850-1910 MHz

Radius: 25 Meter
Empfindlichkeitsbereich: 60 dB
Empfindlichkeit: -80 DBm (einstellbar)
Selektivität: > 50 dB bei 1 MHz Uplink
Detektorauflösung: 2 dB
Bytes Auflösung: 4 MHz
Empfangsmodi:

High-Speed-Scannen von Uplink-Handy Frequenzen

Empfangsantennen:

Intern eingebaute Flachantenne

USB: Mini-USB-Buchse zum Laden interner Li-Po Akkus
Visuelle Warnungen Superhellen LEDs
Tactile Feedback Integrierte Vibrator, der mit Intensität steigt RSSI erhöht

ANDERE EIGENSCHAFTEN:
 
Integral Abschwächer: 0 bis 30 dB, frei wählbar
Empfindlichkeitsbereich: -80 bis -50 dBm, frei wählbar
Data Logging: Integrierte Protokollierung mit eingebautem Speicher, Echtzeituhr zur Aufzeichnung und Zeitstempel
Frequenzbänder: Iwählbar über Soft-Menü für vielseitigen Einsatz rund um den Globus
Frequency Identification: Erkennt und zeigt Handy up-Link-Signale mit einer Auflösung von ± 2 MHz
Interner Akku-Laufzeit: Interner Li-Ion-Polymer-Akku bietet minimale Laufzeit von 2 Stunden

INKLUSIVE:
 
Antenne: Intern
USB-Kabel USB-Mini-Standard-
Ladegerät: 5VDC
PC-Software: PC Configuration Software

 

 

 

 

Kann der PocketHound Anrufer oder deren Telefonnummern identifizieren?
Nein. Der PocketHound Detector ist ein Präzisions-HF-Detector und identifiziert Handy-Aktivitäten.

 

Wie weit kann ich Handys erkennen?
Die typische Reichweite beträgt etwa 25 Meter, aber diese variiert abhängig je nach Umgebung.

 

Kann der PocketHound ausgeschaltete Handys erkennen?
Nein, ein Handy das ausgeschaltet ist kann nur von unserem Detektor "Spider" erkannt werden.

 

Kann der PocketHound SMS sowie Sprachanrufe erkennen?
Ja, das kann das Gerät. Da jedoch Text-Ubertragungen sehr kurz sind (im Gegensatz zu Telefongesprächen), benötigt der Benutzer die ungeteilten Aufmerksamkeit um dies in Echtzeit zu erkennen.

 

Kann der PocketHound auch andere HF-Aktivitäten erkennen?
Nein, PocketHound erkennt nur HF-Signale.

 

 

Datenblatt:
Download Data Sheet

 

 

|  Humanitäre Projekte  Stellenangebote  |