Folgen Sie uns:

       

Online-ShopTV / Video-MediathekAbzocker und Betrüger | LauschabwehrWir über uns | Referenzen | Kontakt |
 
  Unsere Fernsehbeiträge im deutschen Fernsehen - Seite 3

 

In dieser Mediathek demonstriert der Sicherheitsexperte Udo Hagemann im deutschen Fernsehen kriminelle Aktivitäten der Diebe, Betrüger und Abzocker, sowie Sicherheitslücken in unserem Alltag und wie man sich davor schützen kann.

 

 

Sicherheitslücke:  PKW Keyless Go Funkschlüssel

 

Funkschlüssel wird zum Verhängnis

Keyless Go Schlüssel können nicht ausgelesen aber die Reichweite kann spielend verlängert werden, so der Berliner Sicherheitsexperte Udo Hagemann von Bundpol Security Systems. Durch die geschlossene Haustür können Kriminelle den Schlüssel aktivieren. Mit einem Reichweitenver-längererschickt der Schlüssel die Daten zum Fahrzeug, das dann öffnet und startet, als ob sich der Originalschlüssel am Fahrzeug befände.

 

 
Voss und Team

Vorsicht Sicherheitslücke!

Keyless Go oder auch Smart Key ist eine feine Sache, hat aber einen gewaltigen Haken. Autoklau war noch nie so leicht, wie bei der neuen PKW-Generation. Der Redakteur Cornel Bunz und der Sicherheitsexperte Udo Hagemann haben Keyless Go Systeme, von unterschiedlichen Herstellern, getestet.

 

 
Marktcheck

Autodiebstahl in Sekunden

Im Oktober hat Marktcheck schon auf das Problem hingewiesen. Jetzt häufen sich die Fälle wieder. Das eigene Auto, das man korrekt verschlossen vor der eigenen Haustür abgestellt hat, ist weg. Vollkommen geräuschlos geklaut. Die Polizei hat bereits mehrere Sonderkommissionen eingerichtet. Der Berliner Sicherheitsexperte Udo Hagemann weiß mehr.

 

 
Terra Express
Wo ist mein Auto?

Selbst moderne Autos sind leichte Beute. Bei ZDF Recherchen über das Thema Keyless Go kommt immer wieder der Name Udo Hagemann aus Berlin ins Spiel. Der Sicherheitsexperte für programmierte Autodiebstähle. Udo Hagemann sieht schon seit vielen Jahren erhebliche Sicher-heitsmängel bei den Keyless Systemen.

 

Digitaler Auto-Diebstahl

Gerade einmal 9 Sekunden benötigt es und die Fahrertür öffnet sich. 7 Sekunden später startet der Motor. nach nicht einmal einer halben Minute ist vom BMW nicht mehr zu sehen. Kein Fenster geht zu Bruch, kein Nachschlüssel benutzt. Trotzdem ist das Auto geklaut. Der Berliner Sicherheitsexperte Udo Hagemann weiß mehr.

 

Widerrufsbelehrung  |  Humanitäre Projekte  |  Stellenangebote  Datenschutz | Impressum  AGB |